Presseberichte


Schleswiger Nachrichten vom 21.09.2021

 
 
Quelle: Schleswiger Nachrichten vom 21.09.2021, Lokales - Seite 7
 

130 Musiker rocken vor Schloss Gottorf

SCHLESWIG Beim „Rock4Gottorf“Festival musizierten am Sonnabend rund 130 Musiker vor 1000 Zuschauern am Schloss Gottorf. Gemeinsam spielten die Teilnehmer bekannte Songs von Bruce Springsteen, Knut Kiesewetter oder Neil Young. Ministerpräsident Daniel Günther hatte die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernommen, die im nächsten Jahr erneut stattfinden soll.
 
Quelle: Schleswiger Nachrichten vom 21.09.2021, Hauptseite
 
 
Quelle: Schleswiger Nachrichten vom 21.09.2021, Lokales - Seite 7

Schleswiger Nachrichten vom 17.09.2021

 

Kultur SPIELRAUM

Die landesweit größte Rockband aller Zeiten

"Schleswig-Holsteins größte Rockband aller Zeiten" tritt am Sonnabend, 18. September, 18 Uhr in Schleswig auf der Museumsinsel Schloss Gottorf auf.

120 Sänger und Instrumentalisten hat Rockmusik-Fan und Agentur-Betreiber Arne Eggert (Foto rechts) aus Taarstedt für sein Projekt „rock.sh“ zusammengetrommelt.

Es soll all die Musiker, die in den vergangenen anderthalb Jahren ihren Beruf teils gar nicht höchstens sehr eingeschränkt ausüben konnten, laut und fröhlich aus der pandemie- bedingten Starre herausführen.

Die Schirmherrschaft hat Ministerpräsident Daniel Günther (links) übernommen — und will auch kommen.

Zuvor proben die 120 Teilnehmer ab 14 Uhr jene fünf Songs, die Sie privat eingeübt haben, gemeinsam ein paar Stunden auf dem Hauptparkplatz des Schlosses. Geformt wird die Band vom Projektleiter Björn Mummert. Er hat die fünf Songs arrangiert, mit einer Profi-Band eingespielt und das Video den Teilnehmern zwecks Vorbereitung geschickt.

„Paradise“ (Coldplay), „My Hometown” (Bruce Springsteen) und “Rockin‘ In Free World“ (Ned Young) werden an der Südfassade zu hören sein. Bei „Fresenhof“ von Knut Kiesewetter spielt Santiago Gitarrist Tim Heinrich Hinrichsen mit. Und mit Blick auf den kürzlich in Schleswig gefeierten Landesgeburtstag hat Mummert „Phänomental“ komponiert — sein Lied für Schleswig Holstein

 
Quelle: Schleswiger Nachrichten vom 17.09.2021

Schleswiger Nachrichten vom 22.05.2021

 
Logo
 
Quelle: Schleswiger Nachrichten vom 22.05.2021